Ferienhaus Friesland - Urlaub Friesland

postheadericon Ferienhaus-Urlaub in Friesland

Friesland – das Land im Watt

Friesland ist eine Region an der deutschen beziehungsweise niederländischen Nordseeküste und ein beliebtes Urlaubsziel. Eingeteilt ist diese Region in West- und Südfriesland sowie Nordfriesland im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Auch die Insel Helgoland zählt geografisch zu Friesland, ebenso wie die Insel Neuwerk.

Zahlreiche Wattinseln erfreuen hier insbesonders ruhesuchende Touristen. Eine der bekanntesten westfriesischen Inseln ist Schiermonnikoog, auch bekannt unter dem Namen “die Insel der grauen Mönche”. Jahrelang lebten hier Zisterziensermönche. Heute ist die kleine Insel mit Strand, Leuchtturm und einem beschaulichen See ein beliebtes Urlaubsziel.

Baden, Wandern und Entspannen

Hauptanziehungspunkt für die meisten Urlauber ist natürlich die Nordsee, welche zum Baden einlädt. Doch auch ausgedehnte Wattwanderungen gehören in Friesland zu einem Urlaubserlebnis der ganz besonderen Art.

In der Region findet man vier Nationalparks; hier findet man eine zum Teil noch unberührte Natur, in welcher man sich herrlich entspannen kann. Uralte Moore und wunderschöne Heidelandschaften machen das Wandern zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Einer der bekanntesten Nationalpark Frieslands ist Lauwersmeer; hier gibt es etliche Seen, welche im Sommer zum Baden einladen. Doch auch die hier heimische Tier- und Pflanzenwelt wird das Herz eines jeden Naturliebhabers erfreuen.

Friesland – ein Paradies für Aktivurlauber

Friesland ist eigentlich für jeden Urlaubstyp geeignet. Vor allem Wassersportler aber kommen hier voll auf ihre Kosten. Egal ob auf den friesischen Seen, Kanälen oder im Wattenmeer; Bootsverleihe findet man zuhauf in Friesland. Sowohl Katamarane als auch Segelschiffe und Motorboote können hier ausgeliehen werden und versprechen einen abenteuerreichen Urlaub auf dem Wasser. Doch auch Wind- und Kitesurfen sowie Kanu fahren ist in vielen Regionen Frieslands problemlos möglich. Kurz gesagt: für Aktivurlauber ist die Region ein lohnendes Urlaubsziel.

Natürlich kann man in Friesland auch wunderbar Rad fahren. Dank der flachen Landschaft ist dies auch für ungeübte Radler kein Problem. Einer der bekanntesten Radwege in Friesland ist der Nordseeküstenradweg; dieser führt auf einer Länge von etwa 6.000 Kilometern durch acht Länder immer an der Nordsee entlang und passiert dabei auch das schöne Friesland.

Sehenswerte Orte in Friesland

Doch in Friesland gibt es auch für Kulturliebhaber einiges zu entdecken. Zahlreiche malerische kleine Städtchen laden den Urlauber hier zu Erkundungsgängen ein. Eine besonders beschauliche Stadt ist Workum mit den prächtigen Giebeln und historischen Gebäuden.

Ebenfalls ein beliebtes Urlaubsziel ist die westfriesische Insel Ameland. Besonders für Schulklassen ist diese Insel ein beliebtes Urlaubsziel, denn hier werden regelmäßig Kinderfreizeiten angeboten, die für allerlei Kurzweil sorgen. Typisch für diese Insel sind die zahlreichen reetgedeckten Häuser und auch der Leuchtturm bei Hollum ist ein schönes Ausflugsziel. Hauptattraktion Nummer eins aber ist der kilometerlange Sandstrand.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.